Ich glaube dass es Gott gibt (Evolution ist einfach lächerlich vom systemtheoretischen Standpunkt …) und dass Jesus der Christus ist (die Bibel ist da einfach zuverlässig …) und dass der Heilige Geist Wunder getan hat (die Apostelgeschichte ist einfach Geschichte …).

Aber: ich zweifle im Moment stark ob das, was wir heute Gottes Wirken nennen, tatsächlich Gottes übernatürliches Wirken ist oder eine ganz natürliche Erklärung hat:

  • Ist Bekehrung ein Wunder oder parallel zu Bekehrungen in anderen Religionen?
  • Ist Gemeinde ein Wunder oder erklärbar mit Behavior-Setting-Theorie und Gruppendynamik?
  • Sind Gebetserhörungen Gottes übernatürliches Eingreifen oder die selektive Wahrnehmung von Zufällen?
  • Ist das Reden des Heiligen Geistes durch innere Eindrücke und Bilder übernatürlich oder sind es eigene Gedanken kombiniert mit psychologischen Effekten?

Ich glaube dass es heute hier in Deutschland Gottes übernatürliches Eingreifen gibt (ich habe da eine Liste mit Wundern in meinem Leben). Aber vielleicht nur in Ausnahmefällen, während 98% dessen was wir für Gottes Wirken halten ganz normale Ereignisse sind, entsprechend den natürlichen Gesetzmäßigkeiten? Ich muss das herausfinden, und wenn ich dazu nach Afrika fahre und Heiler besuche. Und wenn ich es herausgefunden habe: was sagt es über die Art der Beziehung zu Gott, die wir haben können?

Datum: 2006-06-04

Leave a reply

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>