Diese Option gibt die Größe des eigentlichen Text-Bearbeitungswidgets an, nicht die Fenstergröße. Unter KDE2 dürfen daher bei der Kontrollleisten-Größe “klein” keine größeren Werte als lyx -geometry 794×542+0+0 verwendet werden, sonst liegen Teile der Scrollbar und der Statusleiste außerhalb des Fensters und können nicht erreicht werden.

Leave a reply

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>