Aus irgendeinem Grund funktioniert es, die Datei zuerst mit “ps2pdf datei.ps” in eine .pdf-Datei umzuwandeln und diese dann in acroread wieder in eine .ps-Datei (Druck in Datei) auszudrucken. Diese Datei wird von kghostview erkannt.

Leave a reply

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>