Anforderungen:

  • kostenfrei
  • wartungsfrei durch einen File Hosting Service, ohne eigene Installation von Software
  • erreichbar unter eigener Subdomain (»neveryday«)
  • Navigation in einer Ordnerstruktur
  • Möglichkeit, Beschreibungen zu Dateien einzugeben
  • rekursiver FTP-Upload ganzer Verzeichnisstrukturen (d.h. einer lokal verwalteten Kopie der zu veröffentlichenden Dateien); so sind die Download-Inhalte auch lokal (bedingt) nutzbar
  • es soll einfach möglich sein die Links zu ändern wenn sich die Implementierung oder der Ort des Download-Bereichs ändert

Gute Suche nach freien File Hosting Services: http://www.google.de/search?q=free+%22file+hosting%22
Vergleich von freien File Hosting Services: http://www.free-webhosts.com/free-file-hosting.php

Bisher gefundene Alternativen, nach Empfehlbarkeit absteigend:
http://www.mediafire.com/ (unbegrenzter Speicherplatz, bis 100MB pro Datei; kein FTP-Upload)
http://www.filecrunch.com/ (bs 250MB pro Datei; kein FTP-Upload)
http://www.fileden.com/
http://files-upload.com/ (nicht erreichbar 2008-03-22)
http://myfreefilehosting.com/ (Schnittstelle zu mediafire.com?)

Man kann auch einfach kostenfreien Webspace verwenden. Für Deutschland folgende Liste:
http://www.realwebmaster.net/homepage/free_webspace.htm

Leave a reply

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>