Es scheint Gott sehr wichtig zu sein dass diese Welt »selbständig« funktioniert. Sonst hätte er das Biosystem nicht eigenstabil geschaffen und nicht den Aufwand treiben müssen, den Menschen so zu schaffen dass er sich selbständig vermehren kann. Die Alternative wäre gewesen dass Gott jeden neuen Menschen wieder selbst erschafft. Da er das im materiellen Bereich nicht tut sollte man annehmen dass er es im geistlichen Bereich auch nicht tut, d.h. Gott erschafft nicht den Geist bei der Entstehung eines Menschen. Soll heißen, wahrscheinlich ist der Geist des Mensche eine Emergenz des Gehirns, d.h. materiell implantiert.

Leave a reply

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>